Nähideen

DIE SEMINOLE

Ihre Meinung zum Projekt

Das Projekt

Zu diesem Projekt wurden bisher noch keine Meinungen abgegeben.

Die Anweisung

Zu diesem Projekt wurden bisher noch keine Meinungen abgegeben.

Die Seminolen, ein Indianervolk aus Nordamerika, haben diese spezielle Patchwork-Technik entwickelt.

Sie benutzten Stoffstreifen, die sie zusammenfügten, um diverse und komplexe geometrische Formen zu erhalten. Dieses Gefüge aus parallelen Stoffstreifen aus unterschiedlichen Stoffen werden im 45°-  oder 60°-Winkel ausgeschnitten und versetzt angeordnet.

Die 4 Hauptelemente des Seminolen-Patchwork sind Kontrast-Farben, Texturen, Rhythmus und vor allem das Modell (spezielle familiäre, historische, alltägliche oder religiöse Bedeutung). 


 

Realisierung:

  • Beginnen Sie damit, verschiedenen Stoffstreifen zu vereinen, indem Sie diese in Ihrer gewünschten Reihenfolge zusammen nähen.
  • Fügen Sie sie mit einer ¼ Zoll-Naht zusammen.
  • Nehmen Sie dieselben Stoffe und wiederholen Sie mit denselben Streifen in denselben Farben das Gefüge. Ziel ist, 2 mal dieselben zusammengefügten Streifen zu erhalten.
  • Positionieren Sie die beiden Streifen vor sich. Auf dem ersten Streifen zeichnen Sie regelmässige Linien im 45°-Winkel. Die Streifen müssen 15cm breit sein.
  • Wiederholen Sie dieselbe Operation auf dem anderen Stoffpatchwork, aber zeichnen Sie dort Linien im 135°-Winkel. Schneiden Sie die Streifen aus:

Seminole exemple 1

  • Formen Sie vor sich ein Zick-Zack-Muster indem Sie die 15cm-Streifen benutzen. Beginnen Sie mit dem Zusammenfügen von 45°-Streifen mit einem 135°-Streifen, dann wieder einen 45°-Streifen usw.
     seminole exemple2

 

Tipps und Tricks:

Auf unserem Beispiel-Foto haben wir 11 verschiedene Stoffe gewählt. Das Prinzip bleibt immer gleich, unabhängig von der Anzahl unterschiedlicher Stoffe, die Sie benutzen. 

 

seminole exemple3

 

Die Seminolen-Technik verlangt präzises Arbeiten. Um eine perfekte, extrem regelmässige ¼-Zoll-Naht zu erhalten, empfehlen wir Ihnen die Benützung einer speziell dafür geeigneten Nähfusssohle - die ¼-Zoll-Patchworksohle Diese wird Ihnen helfen, beim Nähen die ganze Zeit über den Abstand zu wahren. Wenn Sie aus Ihrem Patchwork einen Quilt machen möchten (wie auf unserem Foto-Beispiel), empfehlen wir Ihnen zusätzlich, den Obertransportfuss sowie einen transparenten Faden in der Nadel zu benutzen.

facebook
NÄHIDEE DES MONATS